"Urlaubsvertretung"

  • Hallo zusammen,

    ich habe eine Frage und hoffe, dass mir jemand gute Tipps geben kann!!!


    Wir haben seit ca einem halben Jahr zwei Wellis, nicht ganz ein Jahr alt. Sie kommen auf meine Hand am Türchen vom Käfig um an der Kolbenhirse zu naschen und knabbern auch schon mal an meinen Fingern. Sonst sind sie leider noch sehr scheu, teilweise ängstlich und kommen auch nicht oft aus dem Käfig raus zum Freiflug.

    Jetzt steht in vier Wochen ein Urlaub vor der Tür und ich mache mir natürlich Gedanken, wie ich die beiden transportiert bekomme um die zwei zu einer Freundin zu bringen für die Zeit. Ich habe keine Idee wie ich sie in eine Transportbox kriegen soll.

    Für hilfreiche Tipps wäre ich sehr dankbar!

  • Andy

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Hallo


    So eine Transportbox kostet nicht die Welt, da werden schon einige gute Dinge angeboten.


    Eine einfache Suche auf Amazon ergab dieses Ergebnis, wobei ich bei Fressnapf und Co auch schon sehr schicke und vor allem verletzungsschonende gesehen hab


    https://www.amazon.de/s?k=tran…95%C3%91&ref=nb_sb_noss_1

    8) Alle sagten "Das geht nicht"..........dann kam einer, der das nicht wusste und hat's einfach gemacht 8)

  • Hallo Simei,ich besitze auch so eine transportbox die nur 9,95 kostet und macht sich auch super wenn mal zum Tierarzt muß. ich leg unten immer etwas Küchenpapier rein und eine Kolbenhierse drauf,somit haben was vertrautes um die Angst von dem ganzen Transport zu nehmen.Einen Tip: Fange einen nach dem Andern vorsichtig mit beruhigendem lieb zu sprechen um ihnen den streß und Angst davor zu nehmen.


    L.G. Gitti