Jeanie-Jeanette, forever in my heart

Jeanie-Jeanette flog am Morgen des 20.05.2020 ins Hirseland. Sie hatte Diabetes und bekam die letzten 11 Monate 1-2x täglich Metformin in den Schnabel.Am 19.05. Ging es ihr wieder so richtig schlecht und ich brachte sie zum vkTa, der ihr eine Infusion, Sauerstoff und Notfutter verabreicht und sie über Nacht behielt.


Gestern morgen bekam ich die traurige Nachricht, dass Jeanie-Jeanette ihren Partner und uns für immer verlassen hat.


Nun schaut sie von oben auf uns herunter und passt auf uns auf. Jeanie-Jeanette schlüpfte bei uns am 14.02.2016 ❤️.