Wellensittich-Begriffe mit L

  • Legenot ---> Vogelkrankheit bei dem das Ei der Wellensittich-Henne im Legedarm festsitzt


    Bei Anzeichen von Legenot einer Wellensittich-Henne ist unverzüglich ein vogelkundiger Tierarzt aufzusuchen. Das Ei muß operativ entfernt werden, da sonst die Henne stirbt.
    Rausmassieren oder sonstige Praktiken bringen nichts und sind zu unterlassen.
    Ursache einer Legenot kann eine rauhe Schale oder auch eine Deformierung des Ei sein.




    Lipom ---> Fettgeschwulst beim Wellensittich welche meist am Bauch des Tieres auftritt



    Siehe Krankheiten beim Wellensittich: Lipom




    Linienzucht ---> Art der Zucht von Wellensittichen


    Bei der Linienzucht werden blutsverwandte Wellensittiche miteinander verpaart.
    Davon erhofft man sich die guten Eigenschaften einer Linie zu erhalten.
    Leider werden aber auch negative Erbanlagen vererbt.
    Die Linienzucht ist sehr umstritten und wird meist in der Schauwellensittich-Zucht angewendet.
    Verantwortungsbewußte Züchter welche Wert auf Vitalität und Gesundheit
    ihrer Tiere legen, führen die Linienzucht bei Wellensittichen nicht
    durch.



    Lacewing ---> Farbschlag bei den Wellensittichen


    Lacewings sind eine Mutation aus Inos und Zimt-Wellensittichen. Siehe Farbschlagserklärung: Lacewings





    Luftsäcke --> Atmungsorgan



    Die Luftsäcke gehören zu den Atmungsorganen unserer Wellensittiche, und
    natürlich auch anderer Vogelarten. Sie sind mit der Lunge verbunden und
    Sackartig ausgebildet. Die eingeatmete Luft strömt in die Luftsäcke und
    von dort aus wird die Luft in die Lungen gepresst. Es gibt einige
    Luftsacksysteme im Körper welche verschiedene Aufgaben ausführen. Sogar
    bei den Dinosauriern werden solche Atmungssysteme vermutet.

Teilen