Clearbodys-Wellensittiche

  • Einer der kontrastreichsten Wellensittich-Farbschläge in Bezug auf hell und dunkel sind die Clearbodys.

    Dieser noch relativ junge Farbschlag kommt aus den USA.


    Bei den Clearbodys gibt es 2 Mutationen:


    - Texas Clearbody
    - Easley Clearbody


    Unterschieden werden die beiden Wellensittich-Mutationen bei ihrer Vererbung.


    Der Texas Clearbody vererbt geschlechtsgebunden. Er taucht 1950 in Texas/USA auf und erhielt dort seinen Namen.


    Easy Clearbodies zog ein Züchter 1954 in Kalifornien das erste mal und gab ihnen seinen Namen.


    Clearbodys haben eine stark aufgehellte Körperfarbe bei normaler Zeichnung. Diese Wellensittiche kommen sowohl in der Grünreihe als auch in der Blaureihe vor.


    Clearbody-Wellensittiche haben schwarze Augen mit weißem Irisring und die typischen Geschlechtsmerkmale wie Normal gezeichnete Wellensittiche.




    Clearbody-Wellensittich der Grünreihe





    Clearbody Wellensittich der Blaureihe


Teilen