Wellensittich-Begriffe mit B

  • BHG ---> Buchenholzgranulat




    Buchenholzgranulat als Einstreu für Wellensittiche auf dem Käfigboden
    hat sich als Ersatz für Vogelsand seit Jahren bewährt. Gerade für die
    Haltung im Innenbereich hat es nicht nur hygienische Vorteile.
    Buchenholzgranulat wird maschinell aus Buchen-Holz in verschiedene
    Größen gehäckselt. Im Zooladen deines Vertrauens findest du es meist in
    der Reptilien-Abteilung vor. Natürlich gibt es das Buchenholzgranulat
    auch bei jedem guten Onlineversand zu kaufen.


    Brut ---> Wellensittich-Brut




    Wellensittiche sind Höhlenbrüter. In freier Wildbahn bevorzugen sie ausgehöhlte Baumstämme.


    In Gefangenschaft bieten Wellensittich-Züchter den Tieren Nistkästen an.
    Diese sind geschlossen und haben ein Einflugloch von 5 cm.


    Im Durchschnitt legt die Henne zwischen 5- 9 Eiern. Nach Eiablage
    bebrütet die Wellensittich-Henne die Eier. Nach 18 Tagen schlüpft das
    erste Küken. Der Schlupf erfolgt im Abstand von 2 Tagen. Nach etwa 35
    Tagen verlassen die Wellensittich-Küken die Bruthöhle.


    Baytril ---> Medikament zur Anwendung bei bakteriellen Infektionen




    Baytril kann einmal über das Trinkwasser verabreicht werden und oral
    über den Schnabel des Wellensittichs. Bei beiden Verabreichungen ist
    aber eine andere Dosierung notwendig und sollte nur nach Anleitung eines
    vogelkundigen Tierarztes erfolgen.


    BBB ---> Bird Bene Bac




    Probiotisches Präparat zur Anwendung der Darmflora beim Wellensittich.
    Bird Bene Bac ist als Pulver und als Gel erhältlich und sollte nach
    einer Behandlung mit Antibiotikum verabreicht werden.


    Blutkiel ---> Feder beim Wellensittich im Wachstum




    Wellensittiche mausern sich mehrmals und tauschen ihr Federkleid aus.
    Die Federn, welche im Wachstum sind, bezeichnet man als Blutkiele, da
    sie mit Blut gefüllt sind.


    Federn, welche ihr Wachstum beendet haben, sind dann hohl. Blutkiel ist keine Krankheit beim Wellensittich.


    Bürzeldrüse ---> Hautdrüse beim Wellensittich




    Die Bürzeldrüse befindet sich oberhalb der Wurzel der Schwanzfedern beim
    Wellensittich. Diese entwickelt ein Fettsekret welches zur
    Gefiederpflege des Wellensittichs dient.


    Bird Lamp ---> Lampe mit UV Strahlung




    Für die Gesundheit und die Lebensqualität unserer Wellensittiche ist ein ganzjähriges
    Zubehör wichtig - die Bird Lamp. Die Lampe sorgt für eine ausreichende
    Versorgung mit UV Licht, welches für die Bildung von Vitamin D
    unersetzlich ist. Gerade an den kurzen Tagen im Winter werden die Vögel
    schlapp, antriebslos und wirken müde, aber auch in den Sommermonaten
    sind die extra UV Strahlen unersetzlich.

Teilen